Wir machen gemeinsame Sache:  Die drei Pfarreien im Kölner Norden

St. Pankratius am Worringer Bruch
Katholische Kirchengemeinde Hl. Johannes XXIII Köln
Katholischer Kirchengemeindeverband Kreuz-Köln-Nord

gedenken erstmals gemeinsam verstorbener Kinder und in besonderer Weise auch Sternenkindern, die nie das Licht der Welt erblicken durften und laden ein:

Am  Sonntag, 17.11.2019  
St. Pankratius am Worringer Bruch

17.00 Uhr            Andacht in der Kirche St. Johann Baptist, Baptiststr. 35 / 50769 Köln-                                                   Roggendorf-Thenhoven

17.30 Uhr            Lichtergang zum Gräberfeld für Sternenkinder auf dem kath. Friedhof Roggendorf-                   Thenhoven / Heinrich-Latz-Str. / 50769 Köln Roggendorf-Thenhoven

------------------------------------------------------------

Am Sonntag,  08.12.2019  - Weltgedenktag verstorbener Kinder
Kath. Kirchengemeinde hl. Johannes XXIII Köln /Kindernöte e.V.

19.00 Uhr            Lichterfeier in der Kirche Hl. Johannes XXIII. am Weltgedenktag verstorbener Kinder

                               Pariser Platz / 50765 Köln-Chorweiler

 

Bitte stellen Sie um 19.00 Uhr ein Licht in Ihr Fenster - zum Gedenken an verstorbene Kinder

------------------------------------------------------------

Gesprächsangebot zur Trauerbewältigung

Über  das Angebot von Andachten hinaus besteht ein Gesprächsangebot für Eltern von Sternenkindern in den Räumen von Kindernöte e.V. in der Florenzer Str. 84 in Köln Chorweiler. Alle Eltern sind willkommen, sich in regelmäßigen Abständen zu treffen und auszutauschen. Die Treffen sind kostenfrei und unverbindlich. Vor dem Gespräch sollte Kontakt aufgenommen werden mit:
- Sabine Lieder, Hebamme, Kindernöte e.V., Tel. 0221/16920095
- Birgitta Beusch, Gemeindereferentin Kath. Kirchengemeinde Hl. Johannes XXIII, Köln
  Tel. 015232093980
Zum Zeitpunkt der Pressemitteilung standen die Termine nicht fest. Sie können bei Bedarf unter den o. a. Telefonnummern erfragt werden.

------------------------------------------------------------

 

Was ist ein Sternenkind?

Ein Sternenkind ist ein Kind, das vor der Geburt im Bauch der Mutter stirbt. Dies geschieht - besonders in der frühen Schwangerschaft - sehr häufig. Wer ein solches Trauma selbst erlebt oder begleitet hat, weiß, wie erschütternd diese traurige Erfahrung sein kann.

 

Ihr Kind darf einen Namen tragen .....

Eine bedeutende Gesetzesänderung von 2013 erkennt seither die Trauer aller Betroffenen an und bezeugt nachdrücklich die Würde des Menschen von Anfang an: Ein Kind, das ungeboren verstirbt, kann beim Standesamt namentlich registriert werden, unabhängig von seinem Entwicklungsstadium.  Es kann beerdigt werden, unabhängig von Größe, Gewicht oder dem Fortschritt der Schwangerschaft.

 

Friedhof für Sternenkinder auf dem katholischen Friedhof in Roggendorf-Thenhoven

Durch den großen Zuspruch, den das Projekt "Sternenkinder am Worringer Bruch" von Beginn an erfahren hat, konnte eine Stahl-Skulptur mit Hilfe von Spenden realisiert werden, die den Trauerort tröstlich einrahmt. Zwei abgeschrägte Stahlwände umschließen das Gräberfeld ellipsenförmig. Die farbigen Kunstglas-Elemente in den sternenförmigen Durchbrüchen der Wände machen diesen Ort spürbar zu einem Symbol von Trauer und Hoffnung.
Gräbergarten und Trauerort

Die Möglichkeit der Bestattung ihres Sternenkindes  steht allen betroffenen Eltern ohne Ansehen ihrer Konfession, Nationalität oder ihres Wohnortes offen.


Wenn Sie für Ihr Sternenkind eine Bestattung auf unserem Sternenkinder-Friedhof wünschen, wenden Sie sich bitte zur Absprache von Einzelheiten an: 
Pastoralbüro St. Pankratius am Worringer Bruch, St. Tönnis-Str. 33, 50769 Köln. Tel. 0221-1261400

Anschrift Katholischer Friedhof in Roggendorf/Thenhoven, Heinrich-Latz-Str., 50765 Köln

 

Weitere Informationen befinden sich auf dem Blog  https://einsternenkind.wordpress.com

 

Weltgedenktag verstorbener Kinder:

Am zweiten Sonntag im Dezember gedenken weltweit Angehörige ihrer verstorbenen Kinder. Dieser findet in diesem Jahr am 08.12.2019 statt. Stellen Sie an diesem Abend um 19.00 Uhr eine Kerze für verstorbene Kinder in Ihr Fenster.

Durch die Zeitverschiebung von jeweils einer Stunde erlöschen die Kerzen in einer Zeitzone und werden in der nächsten entzündet. Dadurch entsteht der Einddruck einer Lichterwelle, die in 24 Stunden einmal um die gesamte  Erde wandert.

 

Worldwide Candle Lighting: https://de.wikipedia.org/wiki/Worldwide_Candle_Lighting

Kontakte:
St. Pankratius am Worringer Bruch/Friedhof für Sternenkinder 
Marita Heider, Tel.   0172 2607047,  Mail: sternenkinder@pankratius.info
https://einsternenkind.wordpress.com
Kath. Kirchengemeinde hl. Johannes XXIII Köln
Birgitta Beusch, Tel. 0152 32093980,  Mail: Birgitta.Beusch@papst-johannes-koeln.de
Kath. Kirchengemeindeverband Kreuz Köln-Nord: 
Pater Georg del Valle, Tel. 0221-590 20 41,  Mail: p.georg@k-k-n.de

St. Pankratius am Worringer Bruch

Zentrales Pastoralbüro

St. Tönnisstr. 33
50769 Köln-Worringen

Besuchen Sie uns zu den Öffnungszeiten

Montag - Dienstag: 10.00 – 12.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag: 10.00 – 12.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 10.00 – 12.00 Uhr

Aktuelles // News

Tannenbaumverkauf

6. November 2019 10:32
Die Pfadfinder der St. Katherina von Siena, wollen Sie auch dieses Jahr dazu einladen ihren Weihnachtsbaum bei uns zu kaufen.
Weiter lesen

Konzert mit Singing Generations

30. November 2019 17:00
Einladung zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit
Weiter lesen

Krypta bei Kerzenlicht

4. Dezember 2019 20:00
Herzliche Einladung
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns