• Kirche St. Johann Baptist

    St. Johann Baptist

    Köln Roggendorf/Thenhoven

  • St. Katharina von Siena

    St. Katharina von Siena

    Köln-Blumenberg

  • St. Pankratius

    Pfarrkirche St. Pankratius

    Köln-Worringen

  • St. Amandus

    St. Amandus

    Köln-Rheinkassel

  • st_marien_innen-1

    St. Marien

    Köln-Fühlingen

  • Kerzen

    Regelmäßige Gottesdienste

    in unseren Kirchen

  • St. Pankratius Banner

    Direkt zum

    Zentralen Pastoralbüro

  • Fenster in der Kirche St. Johann Baptist

    Aktuelles

Anmeldung zu den Gottesdiensten

Bitte beachten Sie die veränderten Gottesdienstzeiten der Samstagvorabendmesse in St. Amandus und St. Marien auf 18.30 Uhr, sowie des Werktagsgottesdienstes am Donnerstag in St. Katharina von Siena und St. Marien auf 18.00 Uhr ab 01.09.2021

Ohne Sie / Dich geht es nicht!!

Gott sei Dank können wir uns in den Kirchen versammeln, um Gottesdienste miteinander zu feiern.

Das wäre nicht möglich ohne den Willkommensdienst!!

Die Menschen, die am Eingang der Kirchen dafür sorgen, dass die Sicherheitsregeln in Coronazeiten eingehalten werden, sind unverzichtbar.

Ihnen gilt unser herzlicher Dank und unser Respekt für ihren Dienst!

Damit wir auch zukünftig Messen feiern können,  brauchen wir weitere Freiwillige, die den Willkommensdienst unterstützen.

Machen Sie/ mach Du mit!

Ihre / deine Anmeldung zur Unterstützung nehmen unsere Pfarrbüros gerne entgegen.

Mit Ihnen/ Dir wird es gehen!

Im Namen des Seelsorgeteams

Birgitta Beusch

Gemeindereferentin

 

Wir suchen Dich!

21 Kinder und zwei Erzieherinnen suchen ab 01. August 2021 eine/n liebe/n, humorvolle/n, einfühlsame/n, kritikfähige/n, kreative/n, teamfähige/n und kompetente/n Erzieher/in für unsere gelbe Gruppe. Der Stundenumfang beträgt ca. 25 Wochenstunden. 

Ausschreibung stelv

Wir suchen DICH...

„SHALOM SELFIE – Zeigt Zusammenhalt!“

eine Aktion, die eingebunden ist in das bundesweite Festjahr 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland.
Ein Mitmachprojekt zu dem auch die Stadt Köln zusammen mit Synagogen-Gemeinde Köln und anderen Beteiligten aufruft, um ein Zeichen zu setzen für eine offene Gesellschaft, die zusammenhält.
Ob mit Selfie, Foto oder selbstgestalteten Bild – Erwachsene, als auch Kinder, alle sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen!

Flutkatastrophe

Liebe Gemeindemitglieder,

angesichts des Leids durch die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Belgien und Bayern stehen wir unter Schock. Wie unvorstellbar schlimmer muss dieser Schlag für die betroffenen Menschen sein.

Natürlich brauchen die Betroffenen ganz konkrete, tatkräftige und sofortige Hilfe. Wir versuchen als Kirche von Köln, dazu unseren Beitrag zu leisten.  Wir erleben zugleich, welche Strahlkraft die gelebte Solidarität schon jetzt entfaltet. Wir können nicht alle vor Ort mit anpacken, aber möglichst viele sollen in die Hilfsmöglichkeiten einbezogen werden. Daher möchten wir ein öffentliches Zeichen des Zusammenhalts setzen, indem wir der Verstorbenen und in Not Geratenen gedenken und gemeinsam um Gottes Beistand bitten.

Herzliche Einladung, für die Betroffenen in den Überschwemmungsgebieten zu beten.

Ihnen allen eine gute Sommerzeit,

 

Ihr Pastor Thomas Wolff

Spendenkonto: 

Caritas international 
IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02  
BIC: BFSWDE33KRL  
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe 
Spendenzweck: CY00898 Fluthilfe Deutschland

 

Gemeinsam gegen Missbrauch

Neuer Sendungsraum

 

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Interessierte,

mit dem 01.09.2021 beginnt er, der neue „Sendungsraum“, bestehend aus den drei Seelsorgebereichen Heiliger Johannes XXIII., Kreuz-Köln-Nord und Sankt Pankratius Am Worringer Bruch. Was es damit auf sich hat? Zum einen bleiben die bisherigen Strukturen alle bestehen. Zum anderen gilt es, gemeinsam zu überlegen, wie ein lebendiges Gemeindeleben vor Ort aussehen kann. Im Kölner Norden dürfen wir auf ganz persönliche Weise Jesus Christus ein Gesicht geben, ihm Hand und Fuß zur Verfügung stellen, damit Er bei den Menschen ankommen, ja buchstäblich ‚auf Sendung‘ gehen kann. Diesen Auftrag wollen wir, die Seelsorgerinnen und Seelsorger, mit unserem Dienst tatkräftig unterstützen.

Bei der Visitation, die Weihbischof Rolf Steinhäuser mit der Eröffnung am vergangenen Sonntag im Seelsorgebereich Sankt Pankratius Am Worringer Bruch begonnen hat, ist es ihm ein Anliegen, dass wir uns als Seelsorgeteam in kurzer Zeit ein Bild von den drei Seelsorgebereichen verschaffen können und umgekehrt. Die Gottesdienste, die Weihbischof Steinhäuser in allen Kirchen mit uns feiern möchte, entnehmen Sie bitte Ihren Wochenübersichten.

Während der Visitation finden auch die Einführungsgottesdienste des Pfarrers und des neuen Seelsorgeteams statt, am Samstag, dem 11.09.2021 um 18.30 Uhr in St. Mariä Namen in Esch für den Seelsorgebereich Kreuz-Köln-Nord und am Sonntag, dem 12.09.2021 um 16.30 Uhr in Christi Verklärung in Heimersdorf für den Seelsorgebereich Heiliger Johannes XXIII. Das Seelsorgeteam hat sich bereits am 22.08.2021 im Seelsorgebereich Sankt Pankratius Am Worringer Bruch vorgestellt.

Und damit sind wir bei einem Thema, das sicherlich vielen auf der Seele liegt, die Gottesdienstplanung. Vor dem Hintergrund, dass verschiedene Seelsorger nicht mehr zur Verfügung stehen, mussten wir zu folgenden Umstellungen kommen: Die Sonntagsgottesdienste (einschließlich der Vorabendmessen) basieren z. Z. auf den bisherigen Ferienregelungen, die Werktagordnung versuchen wir, beizubehalten, einzelne Änderungen werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte haben Sie Verständnis, wenn es in der ersten Zeit nicht ganz so rund laufen wird – zusammen mit den drei Verwaltungsleitungen und den Mitarbeitenden setzen wir uns dafür ein, im Rahmen der Strukturen die anstehenden Fragen anzugehen. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die in diesen Tagen wechseln und eine neue Stelle beginnen, namentlich bei Pfarrer Ralf Neukirchen und Pfarrer Pater Georg del Valle für deren wichtigen Dienst. Allen Gottes Segen für den neuen Einsatzbereich!

Wir freuen uns auf die Begegnungen mit Ihnen und Euch. Gehen wir gemeinsam als Gesendete den Weg im Kölner Norden!

Für das Seelsorgeteam

     Ihr / Euer Thomas Wolff

Die Bürgerplattform Stark! im Kölner Norden will zur Bundestagswahl am 26.9. erneut die Demokratie stärken.

Pfarrer Thomas Woff (c) S. Dröge

25 jähriges Priesterjubiläum!

Herzlichen Glückwunsch Pastor Thomas Wolff

Sternenkind

Ein Platz für Sternenkinder

Ein Sternenkind ist ein Kind, das vor der Geburt im Bauch der Mutter stirbt. Dies geschieht - besonders in der frühen Schwangerschaft - sehr häufig.

Wer ein solches Trauma selbst erlebt oder begleitet hat, weiß, wie erschütternd diese traurige Erfahrung sein kann.

Ihr Kontakt zu uns

St. Pankratius am Worringer Bruch

Zentrales Pastoralbüro

St. Tönnisstr. 33
50769 Köln-Worringen

Das Pfarrbüro öffnet ab dem 13.07.2021 wieder.

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr und Donnerstag von 15.00 – 18.00 Uhr.

Für Anmeldungen zu Sakramenten bitten wir um telefonische Terminvereinbarung.

Bitte denken Sie an die geltenden Abstands- und Hygieneregeln! Zutritt nur mit Mund -Nasen-Schutz und jeweils nur 1 Person.

 

Notfallhandy

Notfallhandy im Sterbefall – Rufen Sie einen Priester 0170 - 2314180

Bitte beachten Sie, dass diese Rufnummer nur für dringende, seelsorgerische Notfälle bestimmt ist. Sie erreichen uns rund um die Uhr mit einer Email pastoralbuero@pankratius.info

Wort des Bischofs

Aktuelles // News

Schließzeiten Pastoralbüro im September

24. August 2021, 11:55
Urlaubs- und Krankheitsbedingt ist das Pastoralbüro an folgenden Tagen nicht geöffnet: Donnerstag: 23.09.2021 und 30.09.2021
Weiter lesen

Gebrauchtkleidersammlung Kolping

9. September 2021, 16:52
Gebrauchtkleidersammlung der Kolpingsfamilie Worringen Die nächste Altkleidersammlung findet am Samstag, den 18.09.2021 statt. ...
Weiter lesen

Konzert 03.10.2021 17.00 Uhr in St. Johann Baptist

9. September 2021, 16:56
Konzert am 3.10.2021 um 17 Uhr in St. Johann Baptist Thenhoven Passend zum Jahr der Orgel feiert unsere Marcussenorgel in Thenhoven ihr 30 - ...
Weiter lesen

Empfehlen Sie uns